Termine

28-Okt-2017 10:00 - 29-Okt-2017 11:00
PHF Mitgliederversammlung Burg Ludwigstein
13-Apr-2018 16:00 - 15-Apr-2018 14:00
Fachtagung Pfadfinden
Termine
Donnerstag, 19 Oktober 2017

Unsere Galerie ist nun eröffnet

Fachtagung 2016

Diskussionsrunde

PHF beim Hamburger Singewettstreit

2017

Robert Baden-Powell Preis 2014

Internationales ScoutingTrain Team

Mitgliederversammlung in besonderer Form

Meißnerlager 2013


Der PHF will grundlagenorientierte und zukunftswirksame Pfadfinder-Gruppenarbeit ...
Weiterlesen
Pfadfinden trifft Wissenschaft Pfadfinderpädagogik wissenschaftlich zu beleuchten ist Ziel ...
Weiterlesen
   Der Newsletter wird als Information für Freunde und Mitglieder vom Vorstand ...
Weiterlesen
Prev Next

„Deep Dive“das Seminar

20170608 130120

Summer School 2017
Die Vorstandsmitglieder
Jörg Krautmacher und Norman Schneider, Berit Schürmann (Stammesführerin, DPBM Wildgänse) und Sebastian Ritter (DPSG, Diözesanvorsitzender Essen und rdp Vertreter in der Kooperation Fachtagung Pfadfinden)  stellten  im Seminar „Theorie und Praxis der verbandlichen Kinder- und Jugendarbeit“, am 08. Juni 2017 Struktur und Arbeit der Pfadfinder vor. Hansdieter Wittke und Carola Gassen verstärkten das Theam mit ihrem Besuch der Veranstaltung. Das Seminar und sein Format ist ein Novum an der Uni Duisburg-Essen und das Ergebnis einer Initiative von Prof. Dr. Manfred Wahle (+) und des PHF Vorsitzenden. Dem PHF Mitglied Manfred Wahle gelang es anschließend, das Konzept an der Uni durchzusetzen und in Partnerschaft mit dem Institut für Service Learning das Seminar ins Vorlesungsverzeichnis für dieses Sommersemester zu platzieren.
Nach der lebhaften Vorstellung vor den Studentinnen und Studenten an der Uni Duisburg-Essen äußert sich der Dozent Michael Tenberge wie folgt:
"Mit dem Verlauf des Seminars bin ich zufrieden und besonders Ihr habt mit Eurer Vorstellung einen nachhaltigen Eindruck bei den Studies hinterlassen!

Besonders hat sie beeindruckt, mit welcher Leidenschaft und persönlicher Überzeugung Ihr die Pfadfinderidee lebt und dann natürlich auch authentisch vermitteln konntet.
6 bzw. 7 Studierende haben entschieden, ihren kleinen Forschungsbeitrag zur Jugendarbeit der Pfadfinder zu leisten. Nach einer Sammlung möglicher Felder für Forschungsfragen ist ein erster Stand, dass sich zwei Forschungsfragen für zwei Kleingruppen herauskristallisiert haben. Eine Gruppe möchte Daten erheben zum Thema "Selbst-Fremdwahrnehmung", die andere zum Thema "Konfessionen innerhalb der Pfadfinder". Dazu war die Überlegung in den Gruppenstunden zu hospitieren und Befragungen durchzuführen (Fragebogen) bzw. Interviews zu führen…".
Michael Tenberge sieht auch aufgrund des großen Zuspruchs (22 Studierende)  durchaus Potential, dieses Seminar im nächsten Jahr zu wiederholen. Eine Verzahnung mit der Fachtagung ergibt sich durch das Engagement unseres wissenschaftlichen Leiters Prof. Dr. Wilfried Breyvogel, der sich angeboten hat, Seminar- Facharbeiten der Studierenden zu begleiten und Ergebnisse in die Tagung im April 2018 zu integrieren.
Am 27. Juli trifft sich das Seminar zur Abschlusssitzung. Zusammen mit den Vertretern der drei Jugendorganisationen  Falken, AWO Jugend und Pfadfinder soll Bilanz gezogen und die  Möglichkeiten für das über die Sommerferien folgende Praktikum in den Gruppen erörtert werden.
Wer mag, kann sich hier die  Powerpoint Summer School anschauen.

 

 

Kontakt

logoKontaktdetails
Tel. +49 (0)221 80 13 55 55
Joerg Krautmacher

 

Konto

VolksbankViersen
Kto.   202 7000 20, BLZ 314 602 90,
IBAN: DE34 3146 0290 0202 7000 20,
BIC:   GENODED1VSN

Suche