Termine

Termine
Montag, 28 November 2022

RBPP 2022

9

Dem Stamm Silva der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) aus Solingen wurde am 28.08.22, stellvertretend für die vielen Pfadfinderinnen und Pfadfinder verschiedener Stämme Bünde und Verbände, für seinen Einsatz bei der Flutkatastrophe im Ahrtal der Robert Baden-Powell Preis 2022 überreicht worden.

Carola, Jörg und Klaus waren bei strahlendem Wetter zum Sommerfest des Stammes eingeladen. Nachdem Phillip Lange, der Stammesführer, noch ein Versprechen abgenommen hat, haben wir die Arbeit der Pfadfinderinnen und Pfadfinder gewürdigt. David Bielemeier hat die Aktion „Ahr Hilfe“ angeregt und 4 weitere Stämme aus dem Umkreis haben spontan ihre Hilfe zugesagt. Gemeinsam wurden die Aufgaben im Ahrtal angepackt.

„Heute sind wir für die „Ahr Hilfe“ mit dem Robert Baden-Powell Preis des Pfadfinder Hilfsfond e.V (PHF) ausgezeichnet worden.

Danke für diesen Preis und ein großes Dankeschön an alle die uns bei der Aktion unterstützt haben.“

So bedankte sich der Stammesführer Phillip Lang

RBPP 2017

IMG 2476

Robert Baden-Powell Preis 2017 an den VDAPG

Unser Weg führte uns zum Treffen der Altpfadfinder nach Verden an der Aller in das ev. Jugendhaus Sachsenhain. 50 Jahre VDAPG und 50 Jahre Zentralgilde waren unter anderem Anlass des Treffens dort.

„Dem Verband der Altpfadfindergilden, VDAPG, wird für 50 Jahre überbündische Verbandsarbeit der Robert Baden-Powell Preis 2017 durch das Vergabegremium des PHF zugesprochen.“ So steht es in der Laudatio geschrieben, die bei der Übergabe des RBPP 2017 in Verden an der Aller durch das PHF Mitglied Janning verlesen wurde.

Weiterlesen ...

RBPP 2020

dsc 0718

Die Übergabe des Baden-Powell-Preises (RBPP) 2020 hat auch in Coronazeiten stattgefunden. Der Preisträger ist die Arbeitsgemeinschaft Pfadfindergeschäftsstelle Köln.

„Herzlichen Glückwunsch an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Pfadfindergeschäftsstelle in Köln, der der Robert-Baden-Powell-Preis des PHF für die lange und erfolgreiche Zusammenarbeit fünf verschiedener Pfadfinderorganisationen verliehen wurde. Auch wir, der DPV, sind Partner in der Pfadfindergeschäftsstelle und freuen uns über die Auszeichnung!“ schreibt der derzeitige DPV Vorsitzende Matze.

In der Laudatio heißt es:

Der Arbeitsgemeinschaft Pfadfindergeschäftsstelle Köln (AG) und den dort engagierten Pfadfindern und Pfadfinderinnen wird für ihre jahrzehntelange erfolgreiche grundlegende Tätigkeit zur Unterstützung der Jugendarbeit der Pfadfindergruppen, Pfadfinderbünde und des Verbandes DPV auf mehreren Ebenen der Robert Baden- Powell Preis 2020 durch das Vergabegremium des PHF zugesprochen.

Die AG Pfadfindergeschäftsstelle Köln leistet ihre Arbeit

Weiterlesen ...

RBPP 2014

image-2 3

 

 

 

 

 

 

Internationales Leadership-Programm „ScoutingTrain” wird vom Pfadfinder Hilfsfond ausgezeichnet.

Es ist eine dieser hippen Gegenden in Berlin-Neukölln, wo die Macher des ScoutingTrain alle Freunde und UnterstützerInnen zur Abschlussveranstaltung geladen hatten:

Das “Colonia Nova” - eine leergeräumte Fabriketage mit darüber liegendem Sonnendach. Ideal, um einmal Jurten über den Dächern Berlins aufzubauen. Und eine perfekte Kulisse, um sich von einer Pfadfinder-Großmutter in die Welt des “Tai-Chi” einführen zu lassen.

Weiterlesen ...

RBPP 2018

foto1

Ein Interview mit Matthias Kiesewetter:

Stellst du dich uns bitte kurz einmal vor?

Gut Pfad!

Ich bin Paddy, eigentlich Matthias, vom Pfadfinderbund Weltenbummler und bin seit 2002 bei den Pfadfindern. Aktuell bin ich Landesverbandsführer vom Landesverband Bayern und in den letzten paar Jahren auch Organisator vom Lauterburglauf. Weiterhin bin ich Trainer und bilde somit unsere zukünftigen Gruppenführer*innen aus.

Wofür habt ihr 2018 den Robert-Baden Powell Preis des PHF erhalten?

Den Preis haben wir für die Ausrichtung, Organisation und Durchführung des Lauterburglaufes bekommen. 1947 ging es zum ersten Mal für eine Gruppe auf die Lauterburg.

Weiterlesen ...

RBPP 2013

DSC00114

Laudatio:

Dieser Preis soll nach dem Willen seines Stifters besondere Aktivitäten von Pfadfindergruppen hervorheben, die sich an den Grundsätzen des Gründers der weltweiten Pfadfinderbewegung orientieren, dem Pfadfindertum und anderen dienen und mit den Methoden der Pfadfinder verwirklicht werden

Dem Förderverein Jugendlandheime Ried e.V. wird für den "Jugendzeltplatz Wildpark" der Robert Baden-Powell Preis 2013 für beispielhafte, über mehr als fünf Jahrzehnte andauerne Tätigkeit bei der Betreuung, dem Ausbau und der Weiterentwicklung des Zeltplatzes für Pfadfinder- und Jugendgruppen im Raum Groß-Gerau durch das Vergabegremium des PHF zugesprochen.

Weiterlesen ...

Kontakt

logoKontaktdetails
Tel. +49 (0)221 80 13 55 55
Joerg Krautmacher

 

Konto

VolksbankViersen
IBAN: DE34 3146 0290 0202 7000 20,
BIC:   GENODED1VSN

Suche